Beratungstipps zur:

Thermografie

Außenwände, Fenster, Dächer sowie Übergänge der Bauteile untereinander können wärmetechnische Schwachstellen am Gebäude sein. Sind diese Bauteile schlecht isoliert, entweicht unnötig Wärme – wertvolle Wärme!

 

 

Die Optimierung der Wärmedämmung kann bis zu 30 Prozent der Heizkosten einsparen!

  • Ein Thermografiefoto stellt die verschiedenen Oberflächentemperaturen auf den Außenbauteilen eines Gebäudes farbig dar.
  • Die Bereiche, an denen Wärme entweicht, werden dabei klar sichtbar.
  • Thermografiefotos werden bei Temperaturen von 0 °C und tiefer aufgenommen.
  • Diese Fotografien dienen als Grundlage für eine fundierte Beratung zur Reduzierung von Energieverlusten.

Die Kosten für eine Thermografische Untersuchung erfragen Sie bei dem jeweiligen Energieberater. Wünschen Sie eine persönliche Beratung über die Beantragung und Vorteile der Thermografie?

Die Kontaktdaten der Dienstleister, die diesen Service anbieten, finden Sie in den rechten Kontaktboxen. Bitte nehmen Sie im Bedarfsfall Kontakt auf.